Luftfahrt-Lexikon

There are 5 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Sichtweite
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon

Als Sichtweite oder auch Sicht im engeren Sinne bezeichnet man die maximale horizontale Entfernung, die es gerade noch erlaubt, ein dunkles Objekt in Bodennähe vor hellem Hintergrund zu erkennen.

Autor - Super User
Zugriffe - 1288
Synonyme - Sichtweite
Start- und Landeplatz
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon

Ein Start- und Landeplatz ist eine meist vorbereitete Örtlichkeit, an der ein Luft- oder Raumfahrzeug startet beziehungsweise landet.

Autor - Super User
Zugriffe - 1164
Synonyme - Start- und Landeplatz
Stratocumulus
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon
Stratocumuli (lat. stratus bzw. sternere „ausdehnen, ausbreiten, mit einer Schicht bedecken“ und cumulus „Anhäufung“; Abk.: Sc), allgemeinsprachlich Stratokumuli, sind Haufenschichtwolken ohne Fasern und entstehen ähnlich wie Cumuluswolken, allerdings bei unterschiedlicher Luftschichtung und stärkerem Wind.
Autor - Super User
Zugriffe - 1155
Synonyme - Stratocumulus
Stratus
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon

Stratus (lat. stratus, zweites Partizip des Verbs sternere „ausdehnen, ausbreiten, mit einer Schicht bedecken“; Abk.: St; Plural: Strati) ist eine niedere Schichtwolke, auch als Hochnebel oder Höhennebel (nicht Bodennebel) bezeichnet, die bei geeigneter Wetterlage fast bis zur Erdoberfläche reichen kann.

Autor - Super User
Zugriffe - 1252
Synonyme - Stratus
Strömungsabriss
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon

 

 

 

Ein Strömungsabriss ist ein plötzliches und unerwartetes Verlust der Strömungsadhesion an einem Flugzeugteil, insbesondere an den Flügeln. Dies kann zu einer erheblichen Veränderung der Fluglage und einem Verlust an Auftrieb führen und kann eine Gefahr für die Sicherheit des Fluges darstellen. Ein Strömungsabriss kann aus verschiedenen Gründen auftreten, wie z.B. einer ungünstigen Fluglage, hohen Fluggeschwindigkeiten, schlechten Witterungsbedingungen oder einem Defekt am Flugzeug.

Ein Strömungsabriss am Flügel kann zu einer sogenannten "tiefen Stall" führen, bei dem das Flugzeug abrupt und unkontrolliert absinkt, weil der Auftrieb am Flügel verloren geht. Ein Strömungsabriss am Leitwerk kann zu einem plötzlichen und unkontrollierten Rollen des Flugzeugs führen.

Um einen Strömungsabriss zu vermeiden, sind Piloten auf die Erkennung der Anzeichen eines Strömungsabriss geschult und wissen, wie sie darauf reagieren müssen. Moderne Flugzeugdesigns und Flugsteuerungssysteme sind auch darauf ausgelegt, die Wahrscheinlichkeit eines Strömungsabriss zu reduzieren. Es ist wichtig zu beachten, dass Strömungsabriss ein sehr komplexes Phänomen ist und es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen können.

.

Autor - Super User
Zugriffe - 686
Synonyme - Strömungsabriss

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Aktuelles