Area Control Centre

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Area Control Centre
Lexikon - Luftfahrt-Lexikon
Als Area Control Centre (abgekürzt ACC oder Center), in Deutschland auch Bezirkskontrollstelle (in den USA Air Route Traffic Control Center, ARTCC), werden Flugsicherungszentralen bezeichnet, die den en-route Flugverkehr im zugewiesenen Luftraum (Fluginformationsgebiet, FIR) kontrollieren.

 Centerlotsen übernehmen Flugzeuge nach dem Start von den Towerlotsen am Flugplatz und übergeben sie nach Durchfliegen des eigenen Sektors an ein benachbartes Center beziehungsweise an einen Tower unmittelbar vor der Landung. Center unterscheiden sich in solche für den unteren Luftraum (bis etwa 8 km, Flugfläche 245) und solche für den oberen Luftraum, genannt UAC (Upper Area Control Centre). Sie werden in der Regel als staatliche Einrichtungen betrieben, die in Deutschland hierfür zuständige Deutsche Flugsicherung ist jedoch ein beliehenes Unternehmen. Die Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche der Area Control Centre werden von der ICAO festgelegt.

 

Autor - Super User
Zugriffe - 333
Synonyme: Area Control Centre

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Aktuelles